Schwartau-logo

Babka mit fruchtiger Füllung

Einfach

Zutaten und Nährwerte anzeigen

Zutaten

  • 390 g Mehl
  • 5 g Hefe
  • 80 g Zucker
  • 2 Eier
  • 90 ml Milch
  • 110 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Schwartau Rodelkönig
  • 1 Handvoll Mehl
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Milch

Babka mit fruchtiger Füllung - so geht's:

  1. Gebt alle trockenen Zutaten für den Teig in eine Schüssel und verrührt sie ein wenig. Anschließend kommen die Eier, Milch und die Butter dazu. Lasst die Maschine den Teig nun ruhig 10 Min lang kneten. Ihr solltet nun einen elastischen Teig haben, der nicht zu klebrig ist. Deckt den Teig mit einem feuchten Tuch ab und lasst ihn 2 Stunden an einem warmen Ort gehen. Der Teig sollte sich etwa verdoppelt haben.
  2. Rollt den Teig nun zu einem Rechteck (etwa 40cmx30cm) aus. Macht euch keinen Stress mit der Form oder den Maßen. Der Teig sollte einfach recht dünn ausgerollt werden und etwa ein Rechteckbilden. Bestreicht das Rechteck anschließend mit der Rodelkönig Konfitüre aber lasst am oberen und unteren Rand etwa 2cm frei. Rollt das Rechteck nun auf, so dass ihr eine längliche Rolle habt. Die Enden solltet ihr abschneiden, die sind meistens nicht mehr so richtig schön.
  3. Schneidet diese Rolle nun länglich durch, drückt die beiden oberen Enden aneinander und verknotet die beiden Stränge miteinander. Dafür hebt ihr den einen Strang an und legt ihn über den anderen. Das wiederholt ihr, bis alles verknotet ist. Drückt diesen Knoten nun so zusammen, dass er in die Kuchenform passt, bedeckt ihn mit einem feuchten Tuch und lasst ihn erneut 30 Minuten an einem warmen Ort gehen. Heizt den Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vor.
  4. Vermischt anschließend 1 Eigelb und 2EL Milch und bepinselt die Babka damit. Schiebt sie anschließend für etwa 30 Min in den Ofen und fertig ist eure Babka.

Folge uns auf Instagram