Schwartau-logo

Cambozola Burger mit karamelisierten Schwarzkirsch-Zwiebeln

Cook time: 25 Minuten Zubereitungszeit
1 Stunde Vorbereitungszeit
Mittel

Zutaten und Nährwerte anzeigen

Zutaten

  • Für die Brötchen:
  • 125 ml Milch
  • 12 Würfel Hefe
  • 1 EL Zucker
  • 250 g Mehl
  • 12 TL Salz
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Sesam
  • Für die Wedges:
  • 500 g Kartoffeln
  • 2 EL Öl
  • 1 TL Chilliflocken
  • 1 TL Salz
  • 2 Stiel(e) Rosmarin
  • Für den Burger:
  • 2 Rote Zwiebeln
  • 1 EL Butter
  • 2 EL trockener Rotwein
  • 2 EL dunkler Balsamico-Essig
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Öl
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 200 g Cambozola Classic
  • 1 Bund Rucola

Nährwert-Information

  • 960 kcal
  • 47 g Eiweiß
  • 51 g Fett
  • 74 g Kohlenhydrate

Cambozola Burger mit karamelisierten Schwarzkirsch-Zwiebeln - so geht's:

Zusammen mit der Käserei Champignon haben wir ein leckeres Rezept entwickelt - beim Anblick des Cambozola-Burgers mit karamelisierten Schwarzkirsch-Zwiebeln und den leckeren Rosmarin-Wedges läuft einem direkt das Wasser im Mund zusammen.

  1. 125 ml Milch erwärmen. Hefe und Zucker darin auflösen. Mehl und 1/2 TL Salz mischen. Hefemilch und Ei zufügen. Alles mit den Knethaken des Handrührgeräts glatt verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.
  2. Teig nochmals kurz durchkneten und in 4 Stücke teilen. Teigstücke rund formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Eigelb und 1 EL Milch verrühren. Teigstücke damit bepinseln und mit Sesam bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 25 Minuten backen.
  3. Kartoffeln waschen und längs vierteln. Kartoffeln, 2 EL Öl, Chiliflocken und 1 TL Salz mischen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 30 Minuten backen. Rosmarin waschen und trocken schütteln. Nadeln von den Zweigen streifen und ca. 10 Minuten vor Ende der Backzeit zu den Kartoffeln geben.
  4. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin andünsten. 1 EL Konfitüre zufügen und karamellsieren. Mit Wein und Essig ablöschen, aufkochen und kurz einköcheln lassen. Pfanne vom Herd nehmen. 2 EL Konfitüre unter die Zwiebeln rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Brötchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Hack verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus dem Hack 4 Patties formen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Patties darin unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Cambozola Classic in Scheiben schneiden und auf den Patties verteilen. Patties ca. 3 Minuten vor Ende der Garzeit zu den Kartoffeln auf das Blech geben und den Käse schmelzen lassen.
  6. Rucola waschen und trocken schütteln. Brötchen waagerecht aufschneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Brötchen darin auf den Schnittflächen anrösten. Kartoffeln und Patties aus dem Ofen nehmen. Untere Brötchenhälften mit Rucola und Patties belegen. Schwarzkirsche-Zwiebeln daraufgeben. Obere Brötchenhälften daraufgeben. Burger anrichten. Rosmarin-Wedges dazu reichen. 

Folge uns auf Instagram