Schwartau-logo

Crepe-Torte mit Quark, Erdbeeren und Minze

Cook time: 20 Minuten Zubereitungszeit
15 Minuten Vorbereitungszeit
Einfach

Zutaten und Nährwerte anzeigen

Zutaten

  • Für die Crepes:
  • 250 g Weizenmehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Zucker
  • 4 Eier
  • 50 g Butter
  • 500 ml Milch
  • Für den Belag:
  • 350 g Magerquark
  • 340 g Schwartau Extra Erdbeere
  • 100 g Erdbeeren
  • 2 Stiel(e) Minze
  • 2 EL gehackte Pistazien

Nährwert-Information

  • Nährwerte pro Portion ca.:
  • 406 kcal
  • 15 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 60 g Kohlenhydrate

Küchenausstattung

  • Schüssel
  • Sieb
  • Schneebesen
  • Herd
  • Topf
  • Pfanne
  • Frischhaltefolie
  • Messer
  • Brett

Crepe-Torte mit Quark, Erdbeeren und Minze - so geht's:

  1. Für die Crepes Mehl in eine Schüssel sieben und mit Salz und Zucker vermengen. Eier verqirlen. Butter in einem Topf schmelzen und leicht abkühlen lassen. Eier und Milch nach und nach unter Rühren zum Mehl geben und zu einer glatten Masse rühren. Flüssige Butter unterrühren und abgedeckt ca. 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Butterschmalz in einer Pfanne (Ø 20 cm) erhitzen und portionsweise ca. 20 – 25 Crepes ausbacken.
  3. Crepes etwas auskühlen lassen. Anschließend abwechselnd mit Quark und Schwartau EXTRA Erdbeere bestreichen und übereinander stapeln.
  4. Erdbeeren und Minze waschen und abtropfen lassen. Grün an den Erdbeeren entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Letzten Crepe mit Quark und Schwartau EXTRA Erdbeere bestreichen und mit Erdbeeren, Minzblättern und Pistazien garnieren.

Tipp: Wer es richtig bunt mag, kann den rohen Crepeteig aufteilen und mit Lebensmittelfarbe einfärben.

Folge uns auf Instagram