Schwartau-logo

Fruchtige Kirsch-Quinoa

Cook time: 30 Minuten Zubereitungszeit
Mittel

Zutaten und Nährwerte anzeigen

Zutaten

  • Für die Quinoa:
  • 1 Stück Vanilleschote(n)
  • 200 g Quinoa
  • 400 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 14 TL Zimt
  • Außerdem:
  • 4 Orange(n)
  • 150 g Schwartau Extra Sauerkirsche
  • 3 Stiel(e) Minze
  • 30 g gehackte Pistazien

Nährwert-Information

  • Nährwerte pro Portion ca.:
  • 432 kcal
  • 1808 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 66 g Kohlenhydrate

Fruchtige Kirsch-Quinoa - so geht's:

Egal ob als leckerer Nachtisch oder als fruchtiges Frühstück, das Superfood Quinoa hat es geschmacklich echt drauf.

  1. Quinoa in ein Sieb geben und mit heißem Wasser abspülen. Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark mit einem kleinen Messer herauskratzen. Die Milch mit Vanillemark, 1 Prise Salz und Zimt aufkochen. Quinoa zufügen und ca. 20 Min. köcheln, dabei ab und zu umrühren. 5-10 Min. ausquellen lassen. Falls die Masse zu dickflüssig ist, etwas Milch zufügen.
  2. Inzwischen 3 Orangen dick abschälen, sodass die weiße Haut mit entfernt wird. Anschließend die Orangen filetieren, dabei den austretenden Orangensaft auffangen. Restliche Orange auspressen. Minzblättchen von den Stielen zupfen und hacken. Sämtlichen Orangensaft mit Schwartau Extra Sauerkirsche und Minze verrühren.
  3. Quinoa auf Schälchen verteilen. Mit Orangenfilets und Kirschsauce anrichten und mit Pistazien bestreut servieren.

Tipp: Statt der Milch kann auch ungesüßte Sojamilch, Kokosmilch oder Mandelmilch verwendet werden. Die Quinoa kann schon am Vorabend zubereitet werden und ist dann morgens direkt verzehrbereit. Nach dem Garen abgekühlt in ein Vorratsgefäß füllen und im Kühlschrank aufbewahren. Am nächsten Morgen mit dem frisch geschnittenen Obst servieren.

 

Folge uns auf Instagram