Schwartau-logo

Kürbissuppe mit Pflaumenmus

Cook time: 20 Minuten Zubereitungszeit
20 Minuten Vorbereitungszeit
Einfach

Zutaten und Nährwerte anzeigen

Zutaten

  • Für die Suppe:
  • 12 Hokkaido-Kürbis
  • 1 Rote Chilischote
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Gemüsebrühe
  • 400 ml Wasser
  • 12 TL Salz
  • 12 TL Pfeffer
  • Für das Topping:
  • 1 Kräuterseitling
  • 1 TL Mehl
  • 12 TL Butter
  • 12 TL Öl
  • 8 EL Schwartau Spezialitäten Pflaumenmus
  • 12 Bund Glatte Petersilie

Nährwert-Information

  • Nährwerte pro Portion ca.:
  • 339 kcal
  • 1405 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 56 g Kohlenhydrate

Küchenausstattung

  • Stabmixer
  • Pfanne

Kürbissuppe mit Pflaumenmus - so geht's:

  1. Den Kürbis halbieren, die Kerne entfernen und in feine Stücke schneiden. Den Kürbis dann im Topf mit etwas Butter einige Minuten anschmoren.
  2. Chili fein hacken.
  3. Die Gemüsebrühe in lauwarmem Wasser anrühren und zusammen mit den gehackten Chilis in den Topf geben. Alles zusammen aufkochen und 15 Minuten weiter köcheln lassen.
  4. Anschließend mit einem Stabmixer sämig pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Für das Topping den Kräuterseitling längs in Scheiben schneiden, leicht mit Wasser anfeuchten und in Mehl wenden. Mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne Butter und Öl erhitzen und den Kräuterseitling kurz von beiden Seiten kross braten.
  6. Suppe in Schalen anrichten und jeweils mit etwa 2 EL Schwartau Spezialitäten Pflaumenmus, Kräuterseitling und einem Blatt Petersilie garnieren. 

Folge uns auf Instagram