Schwartau-logo

Pancake Tacos mit pulled Grapefruit und Haselnüssen

40 Minuten Vorbereitungszeit

Zutaten und Nährwerte anzeigen

Zutaten

  • Für die Pancakes:
  • 250 g Mehl Typ 405
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 12 TL Salz
  • 1 Bio-Zitrone
  • 150 g Ricotta
  • 3 Eier
  • 200 ml Milch
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • Für die Füllung:
  • 50 g Haselnüsse
  • 1 Grapefruit
  • 150 g Hüttenkäse
  • 100 g Schwartau Samt Aprikose

Nährwert-Information

  • Nährwerte pro Portion ca.:
  • 609 kcal
  • 24 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 72 g Kohlenhydrate

Küchenausstattung

  • Küchenwaage
  • Schüssel
  • Reibe
  • Teigschaber
  • Pfanne
  • Kelle
  • Messer
  • Schneidebrett

Pancake Tacos mit pulled Grapefruit und Haselnüssen - so geht's:

  1. Für die Pancakes Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel vermischen. Zitrone heiß waschen, abtrocken und die Hälfte der Schale abreiben. Ricotta, Eier, Milch und Zitronenschale mit einem Teigschaber nur so lange verrühren, bis die Masse grob durchmischt ist, dabei sollen noch Stückchen zu sehen sein.
  2. Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Masse mit einer Kelle in 10 Portionen in die Pfanne geben und Pancakes pro Seite 2–3 Minuten ausbacken.
  3. In der Zwischenzeit für die Füllung Haselnüsse in einer Pfanne ohne Öl anrösten, abkühlen lassen und grob hacken. Grapefruit heiß waschen, abtrocknen, schälen und dabei die weiße Haut vollständig entfernen. Anschließend Filets auslösen und leicht zerzupfen.
  4. Pancakes mit Grapefruit, Hüttenkäse, jeweils einem TL Aprikose Fruchtaufstrich und Haselnüssen füllen, zu Tacos formen und servieren.

Tipp: Den Hüttenkäse kann man in einem Sieb abtropfen lassen, um die Flüssigkeit etwas zu reduzieren.

Folge uns auf Instagram