Schwartau-logo

Pochierte Birnen mit Aprikosensauce und Baiser

Cook time: 30 Minuten Zubereitungszeit
25 Minuten Vorbereitungszeit
Mittel

Zutaten und Nährwerte anzeigen

Zutaten

  • 140 g Eiweiß
  • 280 g Zucker
  • 1 EL Speisestärke
  • 1 EL Weißweinessig
  • 4 Stück Birnen
  • 1 l Weißwein
  • 200 g Aprikosenmarmelade
  • 1 Stück Zimtstange
  • 15 Stück leicht angedrückt
  • 2 Stück Sternanis
  • 1 Stück Bio Zitronen Schale
  • 200 g Joghurt

Nährwert-Information

  • Nährwertangaben pro Portion:
  • 528 kcal
  • 2 12 g Fett
  • 114 12 g Kohlenhydrate
  • 7 g Eiweiß

Pochierte Birnen mit Aprikosensauce und Baiser - so geht's:

1. Backofen auf 160°C Umluft vorheizen 

2. In einer Schüssel Eiweiß und Essig mithilfe eines Handrührgeräts aufschlagen undEsslöffelweise den Zucker einrieseln lassen, bis die Masse steif ist. AnschließendSpeisestärke vorsichtig unterheben, auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblechglatt streichen und 30 Minuten backen, bis sich eine Kruste gebildet hat, der Kernallerdings noch eine Marshmallow-artige Textur hat. 

3. In der Zwischenzeit Birnen schälen, vierteln und entkernen, den holzigen Strang, derzum Stiel führt dabei auch entfernen und zusammen mit Wein, den Gewürzen und derZitronenschale in einen Topf geben und auf höchster Stufe zum kochen bringen.Sobald die Flüssigkeit zu köcheln beginnt den Topf auf niedrigste Stufe 

herunterschalten und etwa 30 Minuten köcheln lassen. Die Birnen sollten fest sein,ein Buttermesser sollte jedoch ohne Widerstand hindurch gleiten können. 

4. Die Birnenviertel mit einer Abtropfkelle entfernen und beiseite stellen. 

5. Den Topf wieder auf höchste Stufe erhitzen und die Soße auf ein Drittel reduzieren,durch ein feines Sieb geben und abkühlen lassen. 

6. Die Birnen auf einem Teller mit Jogurt, dem in Stücke geschnittenem Baiser und derAprikosensauce anrichten und mit Pistazienkernen dekorieren.

Folge uns auf Instagram