Schwartau-logo

Weihnachtssterne

Cook time: 20 Minuten Zubereitungszeit
20 Minuten Vorbereitungszeit
Einfach

Zutaten und Nährwerte anzeigen

Zutaten

  • Für den Teig:
  • 1 Packung Blätterteig
  • Für die Füllung:
  • 1 Eigelb
  • 100 g Schwartau Gelee Johannisbeere
  • 36 Stück Tiefgekühlte Johannisbeeren
  • Außerdem:
  • 2 TL Puderzucker

Nährwert-Information

  • Nährwerte pro Portion ca.:
  • 287 kcal
  • 1201 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Küchenausstattung

  • Pinsel
  • Puderzuckerstreuer

Weihnachtssterne - so geht's:

  1. Den Blätterteig aus der Verpackung nehmen und aufrollen. Die Perforierungen sanft mit den Fingern zusammendrücken und den Teig in gleichmäßige Quadrate schneiden.
  2. Von den Seiten der Quadrate bis fast zur Mitte schneiden.
  3. Die vier Ecken in die Mitte falten und festdrücken (so ergeben sich verbundene Dreiecke, die alle mit der Spitze in die Mitte zeigen).
  4. Nun die Ecken der gefalteten Dreiecke an den Enden nehmen und nach oben zusammendrücken. So formt man kleine Schiffe, in die später das Gelee laufen kann.
  5. Das Eigelb mit etwas Wasser verquirlen und die Croissant-Sterne damit bestreichen.
  6. Die Sterne in der Mitte und in den Schiffchen mit etwas Schwartau Gelee Johannisbeere füllen und 3-5 frische oder tiefgekühlte Johannisbeeren in die Mitte geben. Tiefgekühlte Johannisbeeren vor der Verwendung umbedingt auftauen lassen.
  7. Die Sterne 15-20 Minuten bei 170 °C Umluft backen. Nach dem Erkalten mit etwas Puderzucker bestreuen.

Folge uns auf Instagram